Zwei Pkw im Wert von 60.000 Euro gestohlen

Zwei Pkw im Wert von 60.000 Euro gestohlen

(ka) In der Nacht auf den vergangenen Mittwoch (15.06.) entwendeten unbekannte Täter zwei an der Falterstraße von Baar-Ebenhausen abgestellte Fahrzeuge. Zwischen 02.00 Uhr und 07.30 Uhr morgens konnten die Täter in die ordnungsgemäß versperrten Autos eindringen, diese starten und unerkannt entkommen. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt ca. 60000 Euro. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen übernommen. Laut Polizei: "Beide Gebrauchtwagen waren mit einem sogenannten „Keyless-Go-System“ ausgestattet. Bei dieser Ausstattungsvariante öffnet sich das Fahrzeug automatisch, wenn der Schlüssel in die unmittelbare Nähe des Wagens geführt wird. Auch ein Start des Pkws ist so möglich. Professionellen Dieben gelingt es offenbar bei diesem Schließsystem häufig, durch Verlängerung des Schlüsselsignals die Fahrzeuge zu öffnen und damit wegzufahren, obwohl sich der Schlüssel im Wohngebäude (in der Nähe der Haustüren) befindet". Die Kriminalpolizei Ingolstadt rät: Stellen Sie Ihren Pkw, wenn möglich, in einer Garage ab oder sichern Sie etwaigen Hofraum mit einem Tor. Darüber hinaus können Fahrzeugbesitzer das Schlüsselsignal mit einfachen Methoden abschirmen. Umfassende Information bieten polizeiliche Informationsangebote im Internet oder unter: https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/diebstahl/diebstahl-rund-ums-kfz/.

Quelle - Polizeipräsidium Oberbayern Nord / Bildsymbol-uesche70-Pixabay.de

 

 

ANZEIGE 

Unser Partner

NEWS - INFO - EVENT
aus Kösching und der Region