Suche nach unbekannter Person mit Luftmatratze in der Donau

Suche nach unbekannter Person mit Luftmatratze in der Donau

(ka) Am gestrigen Mittwochnachmittag (10.08.22), gegen 16.30 Uhr, beobachteten eine Spaziergängerin und ihr 12-jähriger Sohn eine Person, die auf einer Luftmatratze in der Donau umhertrieb, kurzerhand machten sie sich durch Schreie und durch Winken auf Hilfe auf sich aufmerksam. Aber nachdem die Person auf der Luftmatratze immer weiter stromabwärts trieb, verloren die beiden Spaziergänger schließlich es aus den Augen. Laut Ingolstädter Polizei: "Durch die verständigten Einsatzkräfte wurde eine groß angelegte Suchaktion eingeleitet und die Donau durch Feuerwehr, Wasserwacht, THW und Rettungsdienst mittels eines Hubschraubers, Booten, Unterwassersonar und Tauchern abgesucht. Die mehrstündige Suchaktion verlief liegen bislang erfolglos".

Quelle - Polizeiinspektion Ingolstadt / Foto: Wasserwacht Großmehring 

 

ANZEIGE 

 

Unser Partner

NEWS - INFO - EVENT
aus Kösching und der Region