Lockdown in bayerischen Hotspots tritt erst am Donnerstag in Kraft

Lockdown in bayerischen Hotspots tritt erst am Donnerstag in Kraft

(ka) In den bayerischen Hotspots mit einer Inzidenz über 1.000 gelten die gesonderten Lockdown-Regeln erst ab morgen Donnerstag (25.11.2021). Zunächst wird auf Grundlage der neuen Corona-Verordnung im Laufe des Tages festgestellt, in welchen Kreisen und Städten die Inzidenz über 1.000 liegt. Dort müssen dann ab Donnerstag zum Beispiel Restaurants, Hotels, Sport- und Kulturstätten komplett schließen. Friseure dürfen aber entgegen der ursprünglichen Planung offen bleiben.

Quelle - Pressemitteilung dpa – BR / Bildsymbol- Fathromi Ramdlon auf Pixabay

 

WERBUNG 

Unser Partner

NEWS - INFO - EVENT
aus Kösching und der Region