Auseinandersetzung nach dem Volleyballspiel im Freibad

Auseinandersetzung nach dem Volleyballspiel im Freibad

(ka) Am gestrigen Donnerstagnachmittag (04.08.22), nach einem Volleyballspiel kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den beteiligten Spielern. Laut Ingolstädter Polizei: "Offenbar aufgrund der Frustration nach einer Niederlage in einem vorangegangen Volleyballspiel griff dann ein unbekannter junger Mann einen 47-jährigen Gegenspieler an, schlug dann auf diesen ein und beleidigte ihn. Hierbei erhielt der unbekannte auch noch Unterstützung von seinen Begleitern, anschließend entfernte sich die Personengruppe. Der 47-jährige Ingolstädter wurde durch die Schläge leicht verletzt".

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0841/9343-2222 mit der Polizeiinspektion Ingolstadt in Verbindung zu setzen.

Quelle - Polizeiinspektion Ingolstadt / (Bildsymbol-planet_fox-Pixabay)

 

ANZEIGE 

Unser Partner

NEWS - INFO - EVENT
aus Kösching und der Region