Auch FFP2-Masken mit den Kennungen KN95 und N95 sind zulässig.

Auch FFP2-Masken mit den Kennungen KN95 und N95 sind zulässig.

(ts)Seit dem gestrigen Montag (18.01.21), gilt unter anderem im Öffentlichen Personennahverkehr sowie auch im Einzelhandel eine generelle FFP2-Maskenpflicht. Neben den FFP2-Masken sind auch Masken mit den Kennungen KN95 und N95 jetzt auch zulässig.

Beim Einkaufen oder in öffentlichen Verkehrsmitteln und überall dort, wo FFP2-Masken erforderlich sind, dürfen auch diese KN95 und N95 getragen werden.

Sie besitzen eine vergleichbare Schutzwirkung und weisen einen vergleichbaren Standard auf.

Weitere Informationen dazu gibt das Bayerische Gesundheitsministerium auf seiner Homepage unter www.stmgp.bayern.de/coronavirus/haeufig-gestellte-fragen.

Quelle: Pressemitteilung Bayrische Gesundheitsministerium für Lebensmittel und Gesundheit / (Bildsymbol-viarami-Pixabay)

 

 

ANZEIGE