32-Jähriger war ohne Fahrerlaubnis unter Alkoholeinfluss unterwegs

32-Jähriger war ohne Fahrerlaubnis unter Alkoholeinfluss unterwegs

(ts) Ein 32-jähriger Berliner versorgte sich zunächst in einem Supermarkt am gestrigen Montagnachmittag (19.07.21), gegen 16.22 Uhr, in Stammham mit Alkohol. Er fuhr dann etwa 500 m weiter bis zur Blumenstraße von Stammham/ Westenhofen. Laut Verkehrspolizei Ingolstadt: "Als er dort anhielt, kurz vor seinem Fahrzeug tanzte und sich dann wieder in seinen Pkw Daimler E 200 hineinsetzte, erregte er das Interesse von einem Zeugen. Die verständigte eine Streife der Verkehrspolizei, die dann auch kam, als der 32-Jährige sich gerade eine der zuvor gekauften Dose Jacky-Cola genehmigen wollte. Bei der Kontrolle wurden dann noch Anzeichen für einen Drogenkonsum festgestellt. Zudem ergab der Alkomat über 1,5 Promille. Einen gültigen Führerschein konnte der 32-Jährige nicht vorweisen". Es erfolgte die Blutentnahme. Der Pkw-Schlüssel wurde seinen hinzugekommenen Bruder ausgehändigt. Auf den 32-Jährigen kommt nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis zu.

Quelle: Verkehrspolizei Ingolstadt / Bildsymbol-planet_fox-Pixabay.de

 

ANZEIGE 

Unser Partner

NEWS - INFO - EVENT
aus Kösching und der Region