25-Jähriger musste ausweichen uns landet im Graben

25-Jähriger musste ausweichen uns landet im Graben

(st)Von Eichstätt kommend war am gestrigen Montagnachmittag (18.01.21), ein 25-jähriger Autofahrer aus Ingolstadt auf der B13 in Richtung Ingolstadt unterwegs. "Kurz nach Pietenfeld kam ihm gegen 13:00 Uhr ein Pkw auf seiner Fahrspur entgegen, der auch augenscheinlich gerade einen Lastwagen überholte. Der (25-jähriger) Ingolstädter konnte einen Frontalzusammenstoß nur noch verhindern, indem er nach rechts auswich, dabei erfasste er zwei Leitpfosten", laut Eichstätter Polizei. Der 25-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt. Es entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von runde 1.000 Euro. Bei dem entgegenkommenden Auto soll es sich um ein schwarzes Fahrzeug gehandelt haben.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Unfallverursacher geben können. Hinweise nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt unter der Telefonnummer (08 41) 93 43-44 10 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Eichstätt / (Bildsymbol-planet_fox-Pixabay)

 

 

ANZEIGE