Kösching-Aktuell
NEWS - INFO -EVENT

10.07.2019

(Bildsymbol-Antrains-pixabay)


17.000 Euro Schaden wegen eines Schwächeanfalls während der Fahrt 

(ka)Eine 38-jährige Autofahrerin aus Ingolstadt kam am Montagmittag (08.07.19), im Stadtgebiet aufgrund eines Schwächeanfalls von der Fahrbahn ab und kollidierte dabei mit einem Baum. Die 38-jährige Ingolstädterin war, gegen 12.30 Uhr Mittags, auf der Römerstraße in Ingolstadt stadteinwärts unterwegs. Während ihrer Fahrt bekam sie Kreislaufprobleme und kam deshalb nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei fuhr sie auf dem neben der Straße befindlichen Grünstreifen frontal gegen einen Baum. Eine nachfolgende Autofahrerin beobachtete den Unfallhergang. Andere Verkehrsteilnehmer wurden dabei nicht gefährdet. Bei dem Aufprall zog sich die 38-jährige Autofahrerin leichtere Verletzungen zu. Sie wurde durch den Rettungsdienst versorgt und zur näheren Abklärung des Gesundheitszustandes in ein Krankenhaus gebracht. Das erheblich beschädigte Fahrzeug wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Der Gesamtsachschaden schätzt die Verkehrspolizei auf  runde 17.000 Euro.

(Pressemitteilung-Verkehrspolizei Ingolstadt)


                                 ANZEIGE